Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

 

Was soll vor der Haarentfernung beachtet werden?
  • 10 Tage vor der Behandlung sollte man keine Rasur mehr vornehmen. Die ideale Haarlänge betägt ca. 4-5mm.
  • Vereinbare einen Termin nicht auf den Beginn der Menstruation, zu diesem Zeitpunkt ist der Körper viel empfindlicher und die Enthaarung weniger dauerhaft.
  • Verwende am Tag der Behandlung sowie am Vortag kein Körperlotion oder Badeöle, diese Stoffe erschweren die Haarentfernung massiv.
  • 2-3 Tage vor der Behandlung werden eingewachsene Haare am Besten mit einem Peeling-Handschuh behandelt. Dadurch werden die abgestorbenen Hautschüppchen entfernt, verstopfte Poren geöffnet und die Durchblutung angeregt.
Was soll nach der Haarentfernung beachtet werden?
  • Am gleichen Tag sollte kein heisses Bad oder Dusche eingenommen werden.
  • Sonne, Solarium oder Sauna sollten ebenfalls gemieden werden wie auch Sport, da es zu Folikelentzündungen durch Schweiss kommen kann.
  • Kleine rote Punkte können auf der behandelten Hautpartie auftreten. Diese Punkte verschwinden nach wenigen Stunden wieder und sind unbedenklich. Dies ist eine normale Reaktion, die auftritt, wenn das Haar mit der Wurzel entfernt wird.Bei regelmässiger Behandlung mit Zuckergel bleiben diese völlig aus.
  • Um eine "Perlen"-zarte Haut über Wochen geniessen zu können, braucht es je nach Haarwuchs mindestens 5-6 Behandlungen.In dieser Zeit sollte man auf Enthaarungscremes und Rasierklingen ganz verzichten.

Copyright by pearlskin.ch.
Realisation Budget WebFactory